Veranstaltungen/Termine


Mi., 09.05.2018

In seinem neuem, nunmehr 7. Bühnenprogramm „… oder sunscht was!“ geht es darum, was wir eigentlich wollen. Will’sche des oder des … oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage „was willschen Du eigentlich?“, ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) „mitgebrachte Personen“.

Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich Ramon Chormann herrlich „uffreesche“, gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das neueste von „es Zuchtheislers Annemarie“ und „es Bleedmanns Peter“, Chormann pur.

http://www.chormann.de


Sängerheim Erzenhausen
| Schulstraße 9, 67685 Erzenhausen | Barrierefreier Zugang!

Beginn 20:00 Uhr | Einlass ab 18:30 Uhr

Eintritt: VVK: 18,– € | Abendkasse: 19,– €

Vorverkaufsstellen:

  • Fa. Thomas Heinz, Schwedelbach, 0 63 74 – 99 51 75
  • “Pörrbacher Hof”, Pörrbach, 0 63 74 – 7 07 76
  • Bestellung per E-Mail: info@heimatverein-poerrbach.de

 


Fr., 09.11.2018

Musikkabarett Schwarze Grütze – Notaufnahme

Sängerheim Erzenhausen – 20:00 Uhr

Sie gehen nicht gern in die Notaufnahme?

Das sollten Sie aber unbedingt, auf jeden Fall in die der Schwarzen Grütze!

Denn im nagelneuen Programm des bekannten Kabarett-Duos werden keine Hals- und Beinbrüche diagnostiziert, hier geht es eher um das Ungesunde unseres Miteinanders, unsere mentalen Schonhaltungen und geistigen Blutergüsse.

Rasant, schräg und äußerst musikantisch präsentieren uns die beiden bösen Barden wieder eine Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns.

Da schickt der Unfallservice des Dudelfunks die Gaffer zu den neuesten und schwersten Verkehrsunfällen, da scheitert ein Suizid daran, dass wir uns in der digitalen Welt nicht mehr löschen können, und am Ende fordert der rechtslastige Patient bei der Transplantation lautstark eine „deutsche“ Niere ein.

Wir behandeln die Falschen – aber Pursche und Klucke besingen die Richtigen, wie gewohnt wortgewaltig und vor allem krachend komisch. Und spätestens zum Ende des Konzertes wird uns klar:

Das Einzige, dass in diesem Land wirklich gesund ist, ist das Lachen!

 

Kartenreservierungen unter: info@heimatverein-poerrbach.de

http://schwarze-gruetze.de

 


Sa., 04.05.2019

Andy Ost – „Kunstpark Ost“

Sängerheim Erzenhausen – 20:00 Uhr

Kartenreservierungen unter: info@heimatverein-poerrbach.de

http://www.andy-ost.com